Fineart-Selection
  phone  
  Freibleibendes Angebot / Zwischenverkauf vorbehalten.
Non-binding offer, subject to prior sale.
 
     
 
 
 
Otto Gampert
 


Otto Gampert
(1842 Ottenbach/Zürich - 1924 Zürich)

Pflügender Bauer
Öl a./Malkarton, 28,5 x 40,5 cm. Links unten signiert. Dekorative Berliner-Leiste aus der Zeit. Vorzüglicher originaler Erhaltungszustand.

Überzeugende Schilderung mit versierten zügig gespachtelten Duktus in typischer und charakteristischer Manier vorgetragen.

 
  Näheres und Preis a./Anfrage.
Further details and price on request.
 
     
 

Otto Gampert (Swiss, 1842 - 1924)

A farmer furrowing his land with bullocks and a plough
Oil on board, 28,5 by 40,5 cm. Signed bottom left. Decorative period frame. Excellent original condition.

Fine painting in typical manner with impressionistic verve and well-versed in spatula technique.

 
     
     
     
 

Zum Künstler: Otto Gampert, eigentl. Dr. med., war bis 1883 als Arzt in Ottenbach, danach künstlerisch in München tätig im Umfeld von Otto Fröhlicher. Er stellte ab 1888 im Münchner Glaspalast, in Düsseldorf, Berlin und Zürich aus. Im Gegensatz zu seinen Lehrern Otto Fröhlicher und Johann Adolf Stäbli, die der Kunstrichtung "Paysage intime" zu zuordnen sind, entwickelte sich Gampert zum Impressionisten. Zudem gilt Gampert als herausragender Radierer, seine Radierungen sind in den meisten Graphischen- Sammlungen bedeutender Deutscher Museen vertreten, genauso wie seine Gemälde in kaum einer auf das 19. Jahrhundert spezialisierten Sammlung bedeutender Deutscher und Schweizer Museen fehlen. Die Münchner Pinakothek tätigte schon 1904 einen Ankauf und die Museen in Nürnberg, Aarau, Chur, Glarus und Lugano folgten.

Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 03.07.1919 - 27.07. 1919.Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 07.09.1922 - 30.09.1922 zusammen mit Fanny Brügger, W. Buchmann, A. Dietrich, Gertrud Escher, E. Geiger, E. Hodel, J. Itten, G. Kaegi, Clara Porges, J. Rithmann, Leonhard Steiner, Ernst Stiefel, R. Urech, Georg Weber.Gruppenausstellung im Kunsthaus Zürich vom 11.01.1925 - 01.02.1925 zusammen mit Carl Burckhardt, Ottilie Roederstein, Fanny Brügger, Jakob Ritzmann.

Literatur : Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst; Thieme-Becker, Saur, Brun.

 
     
     
 


Für alle Rückfragen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung.
If you have any questions or need further information, please feel free to contact us.

info@fineart-selection.de

Besuche bitte nur nach Absprache.
Visits by appointment only.



 
     
  Impressum:
F.E.Stainless-Kunsthandel / Fine Arts
Bahnhofstrasse 34
D-95197 Schauenstein
Fon +49(0)9252-35528
Fax +49(0)9252-35493
www.FineArt-Selection.de

Ust.-Id.-Nr. DE 132935356
 
     
 


Copyright © F.E. Stainless-Kunsthandel